• Die Allgemeinen  Geschäftsbedingungen sind fester Bestandteil für alle Verträge und Leistungen, die Peter Specht EDV-Training mit ihren Kunden im  Geschäftsverkehr schließt. Sämtliche Leistungen von Peter Specht EDV-Training  erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.  Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig,  wenn sie von Peter Specht EDV-Training ausdrücklich angenommen werden. Eine vorbehaltlose  Vertragserfüllung ohne Hinweis stellt kein Einverständnis mit solchen  Geschäftsbedingungen des Kunden dar.
  • Änderungen der Allgemeinen  Geschäftsbedingungen kann Peter Specht EDV-Training jederzeit vornehmen. Sie sind dem Kunden  schriftlich oder per E-Mail mitzuteilen. Der Kunde ist in diesem Fall  berechtigt, den Änderungen innerhalb von 14 Tagen zu widersprechen. Ein  Widerspruch des Kunden ist gleichbedeutend mit der Kündigung des Vertrages für  den jeweils nächstmöglichen Kündigungstermin.